Veröffentlicht am:

HUPFER positioniert sich als „Effizienzmacher“ mit praktikablen Lösungen

Im Kopf des Anwenders gedacht zeigt HUPFER auf der Internorga Lösungen, die über Einzelbausteine wie Regale oder Transportwagen hinausgehen. Unter Anderem ist eine Lösung für die Speisenpräsentation am Messestand, die sowohl aktiv warm als auch kalt halten kann – je nach Anwendungsbedarf.

So kommt im Warmhaltemodus die Hitze sowohl von unten als auch von oben. Im Kühlmodus sind die Infrarotlampen oben deaktiviert und kalte LED-Leuchten für ansprechende Beleuchtung installiert.

 

Diesen Beitrag weiterleiten:

Aus derselben Kategorie

CulinarX ändert Abrechnungsmodell

CulinarX, die Profi-Plattform für kulinarische Inspiration, hat ihr Abrechnungsmodell geändert. Es...

Kochwettbewerb 2024 in Allianz Arena

Bewerbungen sind noch möglich: Der Vorentscheid des...

Virtus erstmals als Gruppe zur Interorga

Die Virtus Group GmbH stellt erstmals als...

Cobiot Plato auf Internorga

Kurz-Nachrichten

Verwandte Beiträge

CulinarX ändert Abrechnungsmodell

CulinarX, die Profi-Plattform für kulinarische Inspiration, hat ihr Abrechnungsmodell geändert. Es gibt jetzt eine kostenfreie Basis-Mitgliedschaft und eine...

Kochwettbewerb 2024 in Allianz Arena

Bewerbungen sind noch möglich: Der Vorentscheid des renommierten Live-Kochwettbewerb “Koch des Jahres” findet am...

Virtus erstmals als Gruppe zur Interorga

Die Virtus Group GmbH stellt erstmals als Unternehmensgruppe auf der Internorga aus und präsentiert...

Cobiot Plato auf Internorga

Die United Robotics Group stellt auf der Internorga 2024 ihren Service-Cobiot Plato vor, der...