Veröffentlicht am:

Multifunktionale Kippbratpfanne: Alleskönner von PHOENIKS für die Profiküche

Ein Allrounder für professionelle Küchen ist die multifunktionale Kippbratpfanne von PHOENIKS: Sie kann kochen, schmoren und braten. Auch sensible Speisen lassen sich schnell, präzise und einfach zubereiten.

Die Kippbratpfanne heizt sich in nur 4,5 Minuten auf 230°C Betriebstemperatur auf (getestet nach DIN 18857-1) und verkürzt damit die Vorbereitungszeit in der Profiküche. Bei geringerem Energieverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Kippbratpfannen bringt der Allrounder 66 Prozent mehr Leistung.

Über das serienmäßige elektronische Touchpanel lässt sich die multifunktionale Kippbratpfanne einfach bedienen – auch durch ungelerntes Küchenpersonal. Zudem ist die Kippbratpfanne mit einer Datenschnittstelle nach dem neuesten Standard DIN SPEC 18898 / OPC UA ausgestattet: Sie lässt sich damit schnell und einfach an moderne Leitsysteme in Großküchen anbinden – herstellerunabhängig und auch über mehrere Standorte hinweg.

Diesen Beitrag weiterleiten:

Aus derselben Kategorie

Ecolab Talks: Innovation in Gastronomie-Hygiene

Bei den Ecolab ‘Cook & Clean PROFI TALKS’ auf der Messe...

Coffema präsentiert Innovationen

Coffema zeigte auf der Internorga 2024 innovative Kaffeetechnologien und Partnerschaften, darunter...

Janko Hilliges ist Culinary Manager bei Rieber

Janko Hilliges ist seit dem 1. März der neue Culinary Manager...

Kurz-Nachrichten

Verwandte Beiträge

Ecolab Talks: Innovation in Gastronomie-Hygiene

Bei den Ecolab ‘Cook & Clean PROFI TALKS’ auf der Messe diskutierten Sternekoch Anton Schmaus und Marcus Mues...

Coffema präsentiert Innovationen

Coffema zeigte auf der Internorga 2024 innovative Kaffeetechnologien und Partnerschaften, darunter die neue Elektra Evok Siebträgermaschine und die...

Janko Hilliges ist Culinary Manager bei Rieber

Janko Hilliges ist seit dem 1. März der neue Culinary Manager bei Rieber, einem führenden Hersteller von Küchentechnologie....

Mehrwegsystem-Einführung in Wiesbaden/Mainz

Ein neues Pilotprojekt in Wiesbaden und Mainz zielt darauf ab, das Rückgabesystem für Mehrwegbecher in der Gastronomie zu...