Veröffentlicht am:

Nur noch vegetarisch: Schulen und Kitas in Freiburg

Zum Schuljahresbeginn führen Grundschulen und Kitas in Freiburg ausschließlich vegetarische Menüs ein, eine Entscheidung, die der Gemeinderat im vorangegangenen Jahr getroffen hat. Diese Änderung hat sowohl lokal als auch überregional für Diskussionen gesorgt. Ein Sprecher der Stadt erklärte, dass der Fokus darauf liegt, die Schulverpflegung gesund, nachhaltig und schmackhaft zu gestalten.

Um die Umstellung zu erleichtern, arbeitet die Stadt mit drei Catering-Unternehmen zusammen, die durch spezielle Workshops im vegetarischen Kochen geschult wurden. Eltern von Schulkindern wurden bereits über die Veränderungen informiert.

Die Entscheidung wurde von Ernährungsexpertin Gertrud Winkler gelobt, die sie als zukunftsweisend im Hinblick auf Nachhaltigkeit bezeichnete. Dagegen äußerte das Stuttgarter Agrarministerium Bedenken und betonte, dass Fleisch zu einer ausgewogenen Ernährung gehört.

Diesen Beitrag weiterleiten:

Aus derselben Kategorie

CulinarX ändert Abrechnungsmodell

CulinarX, die Profi-Plattform für kulinarische Inspiration, hat ihr Abrechnungsmodell geändert. Es...

Kochwettbewerb 2024 in Allianz Arena

Bewerbungen sind noch möglich: Der Vorentscheid des...

Virtus erstmals als Gruppe zur Interorga

Die Virtus Group GmbH stellt erstmals als...

Cobiot Plato auf Internorga

Kurz-Nachrichten

Verwandte Beiträge

CulinarX ändert Abrechnungsmodell

CulinarX, die Profi-Plattform für kulinarische Inspiration, hat ihr Abrechnungsmodell geändert. Es gibt jetzt eine kostenfreie Basis-Mitgliedschaft und eine...

Kochwettbewerb 2024 in Allianz Arena

Bewerbungen sind noch möglich: Der Vorentscheid des renommierten Live-Kochwettbewerb “Koch des Jahres” findet am...

Virtus erstmals als Gruppe zur Interorga

Die Virtus Group GmbH stellt erstmals als Unternehmensgruppe auf der Internorga aus und präsentiert...

Cobiot Plato auf Internorga

Die United Robotics Group stellt auf der Internorga 2024 ihren Service-Cobiot Plato vor, der...