Veröffentlicht am:

Industriepartner-Interview: Christian Schenk von Robot Coupe

Der französische Hersteller Robot Coupe ist spezialisiert auf Küchenmaschinen zur Speisenvorbereitung und Zubereitung.

Christian Schenk verantwortet die Vertriebsaktivitäten in Deutschland. Im Rahmen unserer Interview-Reihe beantwortet er unsere Fragen.

FSE-News: Die HoReCa-Branche ist durch eine besonders schwierige Zeit gegangen und
steht immer noch vor großen Herausforderungen. Wie hat Ihr Unternehmen sich in der Marktbearbeitung und -kommunikation anpassen können?

Christian Schenk: Persönlicher Kontakt und Vorführungen waren limitiert und nur bedingt möglich. Daher haben wir dies, soweit möglich, digital durchgeführt. Zum Teil mit sehr guten Erfolgen.

FSE-News: Mit welchen besonderen Unterstützungs-Angeboten konnten Sie Ihre Kunden
und ggfs. Fachhändler unterstützen?

Schenk: Re-Start Aktionen und Promotion-Aktivitäten mit Draufgaben. Darüber hinaus haben wir unsere Partner sehr früh über die anstehenden Herausforderungen in der Lieferkette informiert und Sammel- bzw. Vorausbestellungen entsprechend honoriert.

FSE-News: Welche Unterstützungs-Angebote Ihres Unternehmens für die HoReCa-Branche haben sich Ihrer Meinung nach als besonders wirksam herausgestellt?

Schenk: Alt für Neu war eine beliebte und erfolgreiche Methode.

FSE-News: Welche Chancen sollten HoReCa-Betreiber aktuell nutzen, um ihre Betriebe
für die Zukunft sicher(er) aufzustellen?

Schenk: Für uns war und ist diese Krise eine echte Chance. Aufgrund von Personalmangel, veränderten Ansprüchen der Kunden im Hinblick auf Regionalität und Frische und weniger Planungssicherheit (Lockdown, 2G, 3G, Lieferfähigkeit des Zustellgroßhandels) suchen Gastronomen nach Möglichkeiten auf diese Anforderungen flexibel zu reagieren.

FSE-News: Welche der unten genannten Themen werden die HoReCa-Branche in den
kommenden 12 Monaten voraussichtlich am meisten treiben? Bitte wählen Sie Ihre TOP 3:

Digitalisierung: ☐
Hygiene: ☐
Fachkräftesuche: ☒
Kostenkontrolle: ☒
Prozessoptimierung: ☒
Markt-Positionierung: ☐
Neue Absatzwege: ☐

FSE-News: Die Messesaison steht endlich wieder vor der Tür – und damit auch die Möglichkeit, direkte Kundenkontakte aufzubauen. Welche Neuheiten werden Sie bis zum kommenden Frühjahr präsentieren?

Schenk: Wir werden unsere Stabmixer noch stabiler gestalten, Spezialbeschichtung für Schneidescheiben sowie die 5-7 Serie mit Timer und Schaber-Arm im Kutter.

Diesen Beitrag weiterleiten:

Aus derselben Kategorie

Internorga: Grillweltmeister am COLGED-Stand

Grillweltmeister Klaus Breinig wird am Montag, den 11.03.2024 ab 13:00 Uhr...

INTERNORGA 2024: Trends und Networking

Die INTERNORGA 2024 fungiert als zentraler Treffpunkt für die Gastronomiebranche, um...

Nachhaltige Speisenverteilung mit Borco Höhns und Rieber

Rieber hat in Zusammenarbeit mit Borco Höhns ein nachhaltiges, vollständig elektrisches...

Kurz-Nachrichten

Verwandte Beiträge

Internorga: Grillweltmeister am COLGED-Stand

Grillweltmeister Klaus Breinig wird am Montag, den 11.03.2024 ab 13:00 Uhr am COLGED Messestand auf der Internorga sein...

INTERNORGA 2024: Trends und Networking

Die INTERNORGA 2024 fungiert als zentraler Treffpunkt für die Gastronomiebranche, um sich über neueste Trends und Innovationen auszutauschen....

Nachhaltige Speisenverteilung mit Borco Höhns und Rieber

Rieber hat in Zusammenarbeit mit Borco Höhns ein nachhaltiges, vollständig elektrisches und autonomes Speisenverteilungsfahrzeug ausgestattet, basierend auf dem...

VeQui: Revolutionäre Gemüse-Kuvertüre

Oliver Coppeneur, Chocolatier der Confiserie-Manufaktur in Bad Honnef, hat "VeQui", eine Gemüse-Kuvertüre, entwickelt. Dieses innovative, für den Gastronomiebereich...